Home Drucken Login Sitemap
Fachperson Aktivierung und Kognitionstraining für Menschen mit einer Demenzerkrankung
Eine einjährige berufsbegleitende Weiterbildung

Viele Verrichtungen und Tätigkeiten, die für den Gesunden eine Selbstverständlichkeit sind, werden für demenzkranke Menschen zunehmend schwieriger und schliesslich gar unmöglich. Diese deutlichen und einschneidenden Erschwernisse, Kontakte zu pflegen und sinnvollen Betätigungen nachzugehen, stellen eine enorme Behinderung dar. Die psychosozialen Bedürfnisse der Erkrankten bleiben aber trotzdem bestehen. In irgendeiner Form möchten sie auf die Umgebung Einfluss nehmen und mit anderen Menschen kommunizieren, wenn auch in ihrer eigenen Art und Weise.

Der Lehrgang zur Fachperson Aktivierung und Kognitionstraining vermittelt die erforderlichen Kompetenzen, um die Demenzbetroffenen zu unterstützen, ihren Alltag als erfüllt zu empfinden und daraus Lebensqualität zu schöpfen.


Teilnahmevoraussetzungen
:

  • Gegenwärtige Tätigkeit im Pflege- oder Betreuungsbereich
  • Möglichkeit der Umsetzung des Gelernten im ambulanten oder stationären Bereich
  • Alter: mindestens 20 Jahre, nach oben keine Begrenzung
  • Erfolgreiches Aufnahmegespräch


Dauer
:
36 Kurstage à 7 Lektionen / zzgl. Selbstlernaktivitäten und Projektarbeit
Kurstage jeweils montags ausser in den Schulferien Baselland

Nächster Lehrgang:
Montag, 15. Oktober 2018 - 16. September 2019

Anmeldung
:
Einsenden des Anmeldeformulars mit Lebenslauf
Persönliches Aufnahmegespräch

Kosten
:
Fr. 4‘500.-- (einschl. Anmeldegebühr von Fr. 300.-- / fällig nach dem Aufnahmegespräch) / Die Zahlung in drei Teilrechnungen ist möglich.
Allfällige Materialkosten sowie von den Referent(inn)en empfohlene Fachbücher sind in den Kurskosten nicht enthalten.


Qualifikationen
:
Die Teilnehmenden schliessen den Lehrgang mit dem Zertifikat „Fachperson Aktivierung und Kognitionstraining für Menschen mit einer Demenzerkrankung SRK" ab.

Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikates sind der lückenlose Besuch des Lehrgangs (max. 2 Absenztage), die Absolvierung der Lernkontrollen und die positive Beurteilung der Projektarbeit.

Detailinformationen: Ausschreibung_211_FAK_1819_SRKBL.pdf

Anmeldeformular: Anmeldeformular_211_SRKBL.pdf

 


Kontakt
Sabrina Nussbaum
Anita Furlan
Tel. 061 905 82 00
Fax 061 905 82 04
bildung@srk-baselland.ch
Gütesiegel



Das Rote Kreuz Baselland trägt das ZEWO-Gütesiegel. Es bürgt dafür, dass wir mit den uns anvertrauten Geldern gewissenhaft umgehen.

 

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Baselland als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.