Home Drucken Login Sitemap
Sprach- und Begegnungstreffen
Mithilfe in den Sprachtreffen für MigrantInnen

In den Sprach- und Begegnungstreffen treffen sich Migrantinnen (und Migranten), um zusammen Deutsch zu sprechen, neue Wörter zu lernen und mit dem Schweizer Alltag vertrauter zu werden. Im Austausch innerhalb der Gruppe lernen die Teilnehmenden voneinander und stärken sich gegenseitig. Die Treffen führen wir in verschiedenen Gemeinden. Sie finden i.d.R. wöchentlich statt und dauern 1,5 Stunden.

Ihre Aufgaben: Sie unterstützen die Treff-Leiterin in der Durchführung der Treffen. In Absprache übernehmen Sie thematische Leitungssequenzen. Sie animieren die Teilnehmenden zum Sprechen. Der Sprechanteil aller Teilnehmenden soll möglichst hoch sein.

Oder: Sie betreuen die Vorschulkinder der Teilnehmenden während der Treffen in einem separaten Spielzimmer. Das Programm gestalten Sie nach eigenen Ideen.

Wenn Sie Fragen haben oder an weiteren Informationen interessiert sind, rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns.

Weitere Informationen finden Sie hier

 


Gütesiegel



Das Rote Kreuz Baselland trägt das ZEWO-Gütesiegel. Es bürgt dafür, dass wir mit den uns anvertrauten Geldern gewissenhaft umgehen.

 

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Baselland als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.